Über die VBL

Qualität, die überzeugt!

Die Verkehrsgesellschaft Bergisches Land mbH (VBL) wurde 2001 als gemeinsame Betriebsgesellschaft von der RVK Regionalverkehr Köln GmbH und der OVAG Oberbergische Verkehrsgesellschaft mbH gegründet und ist ein Busunternehmen mit Sitz in Gummersbach-Niederseßmar. In den ersten Betriebsjahren besaß das Unternehmen eigene Linienkonzessionen und führte Auftrags- wie Schülerspezialverkehre durch. Durch neue EU-Vorschriften wurde auch eine neue Struktur bei der VBL erforderlich. Die RVK übertrug ihre Gesellschaftsanteile auf die OVAG und ihre oberbergischen Betriebsaktivitäten auf die VBL. Die VBL gab ihrerseits die Betriebsführerschaft für den Linienverkehr auf. Heute erbringt die VBL als Auftragnehmer der OVAG umfangreiche Verkehrsleistungen im gesamten Oberbergischen Kreis. Kostenbewusstsein, Leistung und Kompetenz ist unsere Devise, ebenso wie Zuverlässigkeit und Kundenorientierung. Bei der VBL steht der Fahrgast Tag für Tag im Mittelpunkt. Die Fahrgäste können sich bei uns wohl und sicher fühlen und mit uns pünktlich an ihr Ziel ankommen, egal, ob sie zur Arbeit fahren oder zu Freizeitzwecken unterwegs sind.


Mobilität, die bewegt!

Zum Fuhrpark der VBL gehören aktuell 50 moderne Niederflurbusse, davon 2 Gelenkbusse. Die Fahrzeuge stammen von den Herstellern MAN, Solaris und Mercedes-Benz. Die Fahrzeuge sind für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste (und Kinderwagen) z.B. mit Rampen und entsprechenden Haltewunschtastern ausgestattet und sorgen so für ein hohes Maß an Mobilität. Umweltfreundlichkeit wird bei uns groß geschrieben. Alle Fahrzeuge der VBL sind mit Abgasfiltersystemen ausgerüstet und unterschreiten die aktuell zulässigen Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub. Nach der Verordnung zur Kennzeichnung der KFZ mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung haben alle Fahrzeuge die grüne Umweltplakette erhalten. Im Frühjahr 2019 wird der Fuhrpark durch Neubeschaffung ergänzt.


Kompetenz, die erfreut!

Unsere Mitarbeiter sind der Erfolgsfaktor unseres Unternehmens. Ob im Bus, in der Leitstelle oder im Büro: Qualität ist unser oberstes Ziel. Es arbeiten täglich 134 Mitarbeiter daran, dass der Betrieb läuft. Die laufende Aus- und Weiterbildung unserer Belegschaft ist für uns ein grundlegendes Kriterium, genauso wie die hohe Verantwortung für das Wohl aller Beschäftigten. Einer Verpflichtung, der wir mit dem Angebot von gesundheitlichen Präventionsmaßnahmen wie zum Beispiel Gesundheitstagen und Fitnessangeboten Rechnung tragen. Es arbeiten Hand in Hand: Geschäftsführer, Prozessoptimierer, Busfahrer, Qualitäts- und Umweltmanager, Leistellenmitarbeiter, Personalbuchhalter, Disponenten und Betriebsleiter.


Kennzahlen:

Anzahl der Fahrzeuge: 50
Anzahl der Mitarbeiter: 134
Anzahl der Standorte: 4